Es geht weiter mit einem neuen Format

Hallo liebe Leser. Ich habe jetzt eine nicht akzeptierbare Pause von über einem Monat gemacht und möchte jetzt endlich wieder aktiv bloggen. Mein Problem war, dass ich ein paar Tage kränkelte und keine Lust hatte, Artikel zu schreiben. Meine Zu-tun-Liste der ausgesuchten Nachrichten wuchs dann immer mehr und als ich eigentlich wieder in der Stimmung war, weiterzuschreiben, ließ ich es bei dem Berg an Nachrichten dann doch aus Faulheit lieber gleich sein. Das hat mich jetzt nachdenklich gemacht und zu einer Überarbeitung des Formats des WinLux Blogs gebracht.

Ich möchte in Zukunft weniger stur andere Artikel lesen und selber noch mal neu schreiben, zu mal das reine Zeitverschwendung ist, denn wenn ich die Fakten aus den Texten herausziehe, gehen unweigerlich kleine, aber vielleicht wichtige Informationen in meiner Fassung unter und normal sind die Originaltexte auch fundiert genug, als weitgehend einzelne Informationsquellen zu arbeiten. Ich will versuchen, kleine Artikel mit Erfahrungsberichten und Meinungen zu „großen“ auf „richtigen“ Nachrichtenportalen zu schreiben – das trifft auch viel eher die Blog-Idee. Es wird natürlich weiterhin „echte“ Artikel von mir geben, aber halt weniger. Zudem will ich das Aussehen des Blogs auf eine neue Ebene heben. Ich bin kein Stylist und kümmere mich auch im realen Leben wenig um Aussehen. 😉 Aber ich habe Freunde, die mir beim, sagen wir Modden, helfen werden.

In diesem Sinne hoffe ich, dass ihr euch mit dem neuen Format des WinLux Blogs anfreunden könnt und wünsche euch in Zukunft wieder viel Spaß und Freude beim Lesen.

Euer Maximilian. 😉 (In Zukunft werde ich euch wieder duzen, also nur eine Person ansprechen, aber in diesem Verkündigungsschreiben klang ein Ihr besser. 😉 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.