Die Apple-Keynote beim Auftakt der MacWorld Expo 2007 in San Francisco

Die ersten 30 Jahre waren nur der Anfang. Willkommen in 2007.Wunder, was man nicht schon alles gehört, vermutet und erwartet hat. Schwarze iMacs, iLife und iWork 07, neue iPods mit Touchscreen und natürlich das gerüchteumwitterte „iPhone“, ein iPod mit integriertem Handy. Im Allgemeinen stimmten die Gerüchte über den iPod und das Apple Phone. Der iPod kommt nun mit Touchscreen und das Apple Phone hat sogar alle Erwartungen übertroffen. Auf dem Handy ist eine angepasste Version von Mac OS X (!!!) installiert, die die gleichen Kernfeatures bringt und normale Mac OS-Software soll auch darauf laufen. Der Bildschirm ist mit 160 dpi und seiner kleinen Abmessung extrem hochauflösend. Das Gerät hat nur eine Taste, den „Heim“-Knopf, vermutlich für das Hauptmenü. Die restliche Bedienung erfolgt über Handgesten (!!!). Eine „iSight“-Kamera mit 2 MP ist auch eingebaut. Man braucht es sich nicht an das Ohr halten, um zu sprechen, das Mikrofon ist anscheinend sehr empfindlich und wenn man es doch tut, registrieren Sensoren im Inneren des iPod-Handy-Zwidders, dass das Gerät nun senkrecht steht und fahren die Lautstärke auf Telefonniveau herunter. Wie das original Mac OS, bietet auch seine Miniversion zahlreiche verspielte optische Effekte und Animationen wie aufsteigende Luftbläschen.
Das alles hört sich extrem geil an, trotz allem darf man nicht vergessen, dass es ein Mobiltelefon ist, und die sind nicht gesund. Da mein Körper auf Handystrahlung sogar überreagiert (müdes Denken, Kopfweh etc.) habe ich auch keines und werde mir auch keines anschaffen, einmal davon abgesehen, dass ich eh keine Verwendung dafür hätte, weil ich ja die meiste Zeit zu Hause bin.

Mehr zu der ersten Keynote von Apple 2007, auch dem „Apfel“ tv und den anderen Produkterneuerungen kannst Du hier bei der PC-Welt und hier bei MacNews.de lesen.

1 thought on “Die Apple-Keynote beim Auftakt der MacWorld Expo 2007 in San Francisco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.