Heute, am 15. August 2007 wird das Gnome-Projekt genau 10 Jahre alt. Am 15. August 1997 schrieb Miguel De Icaza in einer Mailingliste:”Wir wollen ein komplettes Set von benutzerfreundlichen Applikationen und Desktoptools entwickeln, ähnlich wie CDE und KDE, aber vollständig basierend auf freier Software.” (Das ist meine ganz *stolze* Übersetzung des englischen Originals ;) )
Es gibt sogar eine leckere Geburtstagstorte!

In den 10 Jahren schaffte es Gnome von dem zu dem. Gratulation und viele gute Wünsche für die kommenden Versionen!
Wer seine Euphorie noch verstärken möchte, kann diesen Blogeintrag von Jemandem lesen, der vor einem halben Jahr Gnomes Entwicklungskonzept noch mit bösen Worten strafte.
Die Vorlage für diesen Artikel war ein Eintrag auf OSnews. ;)